Ketzertaufstreit


Ketzertaufstreit
   Fachausdruck der Theologie- u. Dogmengeschichte für ein im 3. Jh. entstandenes Problem: Sollen Christen, die in einer häretischen oder schismatischen Gemeinschaft getauft worden waren, bei ihrer Konversion zur kath. Kirche noch einmal getauft werden? Das Problem stellte sich in Nordafrika u. Kleinasien; in Rom genügte bei der Wiederaufnahme abgefallener Katholiken die Kirchenbuße. Die afrikanische Kirche (wichtig v. a. eine Synode in Karthago 220, Tertullian † um 220 u. Cyprian †258) sowie mehrere Ostkirchen erklärten die Häretikertaufe für ungültig, weil Häretiker u. Schismatiker den Heiligen Geist nicht hätten u. nicht mitteilen könnten; sie praktizierten eine zweite Taufe. Die Kirchen von Rom u. Alexandrien verzichteten auf sie. Nach mehreren Synodenbeschlüssen für eine zweite Taufe kam es 256 zwischen den Parteien zu dem von Feindseligkeiten geprägten K., der nie offiziell bereinigt wurde, aber sich allmählich legte.Mehrere Synoden befaßten sich im 4. Jh. mit der Frage u. entschieden, daß nur solche ein zweites Mal getauft werden sollten, deren erste Taufe das Bekenntnis zur göttlichen Trinität nicht enthielt. Dies blieb, unter dem Einfluß der Lehre Augustinus’ († 430) von der Unabhängigkeit der Gültigkeit der Sakramente von der Würde der ”Spender“ (Donatismus), die kath. Position bis heute. Die Bedeutung des K. liegt in der theol. Erkenntnis, daß auch in getrennten (objektiv vielleicht häretischen oder schismatischen) Kirchen der wahre Gottesglaube möglich u. eine gültige Taufe gegeben ist, wenn dabei dieser Glaube objektiv bezeugt wird.

Neues Theologisches Wörterbuch. . 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ketzertaufstreit — Ketzertaufstreit,   Bezeichnung für den Streit der frühen Kirche um die Frage, ob die in einer häretischen oder schismatischen Gemeinde gespendete Taufe gültig sei oder beim Übertritt eines Häretikers oder Schismatikers zur katholischen Kirche… …   Universal-Lexikon

  • Ketzertaufstreit — Der Ketzertaufstreit des 3. und 4. Jahrhunderts war eine theologische Auseinandersetzung über die Gültigkeit der christlichen Taufe. Inhaltsverzeichnis 1 Ausgangssituation 2 Zuspitzung Mitte des 3. Jahrhunderts 3 Theologische Klärung des Streites …   Deutsch Wikipedia

  • Cyprianus — Cyprian (* um 200; † 14. September 258 in Karthago), eigentlich Thascius Caecilius Cyprianus, war Bischof von Karthago und ein bedeutender Kirchenschriftsteller der Alten Kirche. Er wird in der katholischen Kirche als Heiliger verehrt. Sein… …   Deutsch Wikipedia

  • Thascius — Cyprian (* um 200; † 14. September 258 in Karthago), eigentlich Thascius Caecilius Cyprianus, war Bischof von Karthago und ein bedeutender Kirchenschriftsteller der Alten Kirche. Er wird in der katholischen Kirche als Heiliger verehrt. Sein… …   Deutsch Wikipedia

  • Cyprian von Karthago — Cyprian (* um 200 oder 210 wohl in Karthago; † 14. September 258 ebenda), eigentlich Thascius Caecilius Cyprianus, war Bischof von Karthago und ein bedeutender Kirchenschriftsteller der Alten Kirche. Er wird in der römisch katholischen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Dionysios von Alexandria — Dionysius von Alexandria (auch bekannt als Dionysius der Große; † 264/65) war der bedeutendste Schüler des Origenes und amtierte ab 248 als Bischof von Alexandria. Er gilt neben Cyprian von Karthago als einer der bedeutendsten Bischöfe des 3.… …   Deutsch Wikipedia

  • Entscheidungstaufe — Dieser Artikel erläutert den Themenbereich der christlichen Taufe; zu anderen Themenbereichen siehe Schiffstaufe, Glockentaufe und Äquatortaufe. Für die „Taufe“ von Tunneln, siehe Tunnelpatin. Die Taufe ist ein Ritus, der im Christentum seit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Taufbewerber — Dieser Artikel erläutert den Themenbereich der christlichen Taufe; zu anderen Themenbereichen siehe Schiffstaufe, Glockentaufe und Äquatortaufe. Für die „Taufe“ von Tunneln, siehe Tunnelpatin. Die Taufe ist ein Ritus, der im Christentum seit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Taufgnade — Dieser Artikel erläutert den Themenbereich der christlichen Taufe; zu anderen Themenbereichen siehe Schiffstaufe, Glockentaufe und Äquatortaufe. Für die „Taufe“ von Tunneln, siehe Tunnelpatin. Die Taufe ist ein Ritus, der im Christentum seit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Taufkleid — Dieser Artikel erläutert den Themenbereich der christlichen Taufe; zu anderen Themenbereichen siehe Schiffstaufe, Glockentaufe und Äquatortaufe. Für die „Taufe“ von Tunneln, siehe Tunnelpatin. Die Taufe ist ein Ritus, der im Christentum seit der… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.